Kontakt  

BBS Kusel
Auf dem Roßberg
66869 Kusel
Telefon: 06381/9242-0
Telefax: 06381/9242-30
E-Mail: info@bbs-kusel.de

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Do 07:30 - 15:30 Uhr
Fr 07:30 - 15:00 Uhr
   

sonstige Projekte  

   

Suche  

   

Klasse 12:

Qualifikationsphase

Die Schülerinnen und Schüler wählen am Ende der Einführungsphase aus dem Angebot der Schule ihre Fächerkombination mit entsprechender Schwerpunktbildung aus. Die einmal gewählte Fächerkombination
ist für den weiteren Bildungsgang verbindlich, es sei denn, es ist eine Jahrgangsstufe zu wiederholen und in der nächst niedrigeren Jahrgangsstufe an der Schule wird diese Fächerkombination nicht angeboten. Ein Anspruch, ein bestimmtes Fach oder einen bestimmten Kurs belegen zu können, besteht nicht.
In der Abiturprüfung wird in jedem der drei Leistungsfächer eine schriftliche Prüfung, in einem der Grundfächer eine mündliche Prüfung abgelegt. Welches Grundfach bei einer bestimmten Fächerwahl mündliches Prüfungsfach sein kann, ist den Fächerkombinationstafeln zu entnehmen:

 LeistungsfächerGrundfächerMündliche Abiturprüfung
fünfstündig Std R/Eth Sp GK  D  1. FS 2. FS  M  Bwl/Rw Vwl Nw Inv Std Profil 4. PF 5. PF
1 Bwl/Rw Vwl 1. FS 15 2 2 2 3 - 3 3 - - 2 2 19 Sprachl. D M o. NW
Math./NW M NW o. INV
2 Bwl/Rw Vwl M 15 2 2 2 3 3 3 - - - 2 2 19 Sprachl. D FS
Math./NW NW o. INV D o. FS
3 Bwl/Rw Vwl D 15 2 2 2 - 3 3 3 - - 2 2 19 Sprachl. FS M o. NW
Math./NW M NW o. INV
4 Bwl/Rw 1. FS M 15 2 2 2 3 - 3 - - 2 2 2 18 Sprachl. D  
Math./NW NW o. INV  
5 Bwl/Rw 1. FS D 15 2 2 2 - - 3 3 - 2 2 2 18 Sprachl. M o. NW  
6 Bwl/Rw M D 15 2 2 2 - 3 3 - - 2 2 2 18 Sprachl. FS  
Math./NW NW o. INV  
7 Vwl 1. FS M 15 2 2 2 3 - 3 - 2 - 2 2 18 Sprachl. D  
Math./NW NW o. INV  
8 Vwl 1. FS D 15 2 2 2 - - 3 3 2 - 2 2 18 Sprachl. M o. NW  
9 Vwl M D 15 2 2 2 - 3 3 - 2 - 2 2 18 Sprachl. FS  
Math./NW NW o. INV  
10 Bwl/Rw Inv 1. FS 15 2 2 2 3 - 3 3 - 2 2 - 19 Sprachl. D M o. NW
Math./NW M  
11 Bwl/Rw Inv D 15 2 2 2 - 3 3 3 - 2 2 - 19 Sprachl. FS M o. NW
Math./NW M  
12 Bwl/Rw Inv M 15 2 2 2 3 3 3 - - 2 2 - 19 Math./NW D o. FS  
13 VWL Inv 1.FS 15 2 2 2 3 - 3 3 2 - 2 - 19 Sprachl. D M o. NW
Math./NW M  
14 VWL Inv D 15 2 2 2 - 3 3 3 2 - 2 - 19 Sprachl. FS M o. NW
Math./NW M  
15 VWL Inv M 15 2 2 2 3 3 3 - 2 - 2 - 19 Math./NW D o. FS  

 

Freiwillige Wiederholung in der gymnasialen Oberstufe

Schülerinnen und Schüler können auf Antrag einmal am Ende der Halbjahre 11/2, 12/1, 12/2 oder 13/1 um ein Jahr freiwillig zurücktreten, sofern die Jahrgangsstufe 11 nicht wiederholt worden ist.

Das Zurücktreten wird im Zeugnis vermerkt. Bei der Wiederholung können nur die Ergebnisse des zweiten Durchganges in die Gesamtqualifikation eingebracht werden. Die Schülerinnen und Schüler müssen die
Belegung ihrer Fächer nach dem Unterrichtsangebot der Schule richten.  

 

   

Projekttage 2014

   

Projekttage 2016

   
© Berufsbildende Schule Kusel